Fallzahlen Coronavirus-Erkrankung 
(COVID-19) im Landkreis Mainz-Bingen 
zum 30.11.2020

Corona-Virus: Insgesamt 185 Neuinfektionen in Stadt und Landkreis

Das Gesundheitsamt Mainz-Bingen meldet über das Wochenende 78 Neuinfektionen im Landkreis Mainz-Bingen und 107 neue Fälle in der Stadt Mainz. Insgesamt sind es derzeit 6405 Personen, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Davon kommen 2469 (+78 zu Freitag) positiv getestete Personen aus dem Landkreis Mainz-Bingen, 3936 (+107 zu Freitag) aus der Stadt Mainz. Die Zahlen spiegeln den heutigen Stand von 14 Uhr.

Der für das Gesundheitsamt zuständige Dritte Beigeordnete Erwin Malkmus appelliert: „In den letzten Tagen nehmen wir einen leichten Abwärtstrend der Neuinfektionen wahr. Es hat lange gedauert, bis der Teil-Lockdown gegriffen hat - zumindest steigen die Zahlen gegenüber der Vorwoche jetzt nicht mehr. Allerdings hat es viele Schulen und leider auch viele Altenheime getroffen. Wir haben jede Woche Todesfälle, die wir sehr bedauern müssen. Unsere Hoffnung besteht jetzt darin, dass bis Weihnachten die Infektionszahlen wieder abnehmen und wir auch im Gesundheitsamt zeitnah die neuen Fälle nachverfolgen können. Halten Sie durch, helfen Sie uns und sich, indem Sie alle Vorschriften einhalten.“

Bereits Genesene: 3912 (+412)

davon Mainz-Bingen: 1479 (+149)

davon Stadt Mainz: 2433 (+263)

Aktuell Infizierte: 2393 (-230)

davon Mainz-Bingen: 936 (-73)

davon Stadt Mainz: 1457 (-157)

Fälle in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohner:

Landkreis Mainz-Bingen: 135  Alarmstufe rot

Stadt Mainz: 189  Alarmstufe rot

Bedauerlicherweise bestätigte das Gesundheitsamt bisher insgesamt 100 (+3) Todesfälle in Verbindung mit dem Corona-Virus. Todesfälle im Landkreis Mainz-Bingen 54 (+2), Todesfälle Stadt Mainz 46 (+1).

Die Fallzahlen der heute positiv Getesteten in den Kommunen des Kreises:

Stadt Ingelheim: 449 (+14)

Stadt Bingen: 270 (+6)

Verbandsfreie Gemeinde Budenheim: 133 (+4)

VG Rhein-Selz: 412 (+24)

VG Nieder-Olm: 473 (+9)

VG Bodenheim: 292 (+15)

VG Gau-Algesheim: 160 (+3)

VG Rhein-Nahe: 151 (+2)

VG Sprendlingen-Gensingen: 129 (+1)