LEADER startet 4. Förderaufruf für ehrenamtliche Bürgerprojekte

Interessensbekundung bis zum 22. März 2020 bei der LAG Rheinhessen einreichen

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Rheinhessen bietet auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, kleine Projekte mit gemeinnützigem Charakter unbürokratisch zu unterstützen. Das Land Rheinland-Pfalz stellt hierfür Gelder in Höhe von 20.000 Euro zur Verfügung.

Angesprochen sind gemeinnützige Organisationen, Vereine, Interessenverbände oder lose Zusammenschlüsse von Einzelpersonen, die dazu beitragen das ehrenamtliche Bürgerengagement in der LEADER-Region zu stärken. Sie können je Einzelmaßnahme eine Unterstützung von bis zu 2.000 Euro erhalten. Die LEADER-Region Rheinhessen beinhaltet das Gebiet der Verbandsgemeinden Alzey-Land, Eich, Wöllstein, Wonnegau, Wörrstadt, Bodenheim, Rhein-Selz vollständig und Teile der Verbandsgemeinden Gau-Algesheim, Nieder-Olm, Sprendlingen-Gensingen, Bad Kreuznach sowie die Stadt Alzey.

Zur Bewerbung reicht eine Interessensbekundung aus. Das Formular erhalten Sie bei der Geschäftsstelle der LAG Rheinhessen oder unter www.lag-rheinhessen.de. Nach Abschluss des Projektes reichen Sie eine kurze Dokumentation und Kostennachweise bei der LAG-Geschäftsstelle ein. Diese prüft die Unterlagen und zahlt den Zuschuss aus.

Gefördert werden u.a. Projekte, die zur Weiterbildung und Qualifizierung des Ehrenamtes beitragen, das dörfliche Leben bereichern oder ehrenamtlich aktive Gruppen unterstützen. Dies kann von einem Erste-Hilfe-Kurs für den Bürgerbus-Verein über einen Beitrag zur Ausstattung eines Dorfcafés oder Mehrgenerationenplatzes bis hin zum Bau eines Insektenhotels oder der Anschaffung von Arbeitsgeräten und Präsentationsmaterialien reichen.

Die Frist zur Einreichung von Interessensbekundungen endet am 22. März 2020. Die Auswahl der Projekte erfolgt anhand von Auswahlkriterien im Wettbewerbsverfahren durch das LAG-Entscheidungsgremium. Alle Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage der LEADER-Region Rheinhessen unter www.lag-rheinhessen.de. Das Regionalmanagement der LAG Rheinhessen berät Sie gerne (Tel. 06731–4081023).

Nutzen Sie auch unseren LEADER-Info-Tag am 28. Februar 2020 von 9-13 Uhr in der Kreisverwaltung Alzey-Worms zur Information. Hier werden bereits geförderte Projekte vorgestellt und die Fördermöglichkeit ehrenamtlichen Bürgerprojekte präsentiert sowie alle Fragen rund um die LEADER-Förderung beantwortet. Um Anmeldung wird gebeten (lag@alzey-worms.de oder Telefon 06731–4081023).

Interessensbekundung zum Download