Meldeamt und Passstelle ab 03.09. wieder im Regelbetrieb

Der Fachbereich Bürgerservice informiert

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Corona hatte auch massive Auswirkungen auf den Dienstbetrieb der Verbandsgemeindeverwaltung. So konnten Sie uns bislang nur noch mit vorheriger Terminvereinbarung persönlich erreichen. Gerade im Bereich des Einwohnermeldeamtes und der Passstelle führte dies zu Wartezeiten. 

Ab Donnerstag, dem 03.09.2020 können Sie uns nun wieder ohne vorherige Terminabsprache auch persönlich besuchen. Die geltenden Corona-Regeln, wie Abstand halten, Händewaschen bzw. -desinfizieren, Mund-Nase-Schutz tragen, Kontaktdaten erfassen usw. sind selbstverständlich auch bei uns zu beachten.

Bitte melden Sie sich bei einem Besuch unserer Verwaltung immer zuerst bei unserer Infothek. Dort wird Ihr Name aufgenommen und Sie erhalten die notwendigen Hinweise zum weiteren Vorgehen.

Gerade in den ersten Tagen erwarten wir im Bereich der Passstelle ein erhöhtes Besucheraufkommen. Verschiebbare Angelegenheiten sollten Sie daher besser erst einige Tage später angehen.

Das Corona-Infektionsgeschehen ist sehr dynamisch, daher können auch wieder strengere Maßnahmen und Schließungen notwendig werden. In diesem Fall informieren wir Sie schnellstmöglich.

Künftig soll ein Online-Terminvergabe-System Ihren Besuch bei uns einfacher und planbarer machen. Wir hoffen noch in diesem Jahr damit starten zu können.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Fachbereich Bürgerservice