Fallzahlen Coronavirus-Erkrankung 
(COVID-19) im Landkreis Mainz-Bingen 
zum 04.01.2021

Corona-Virus: Insgesamt 237 Neuinfektionen in Stadt und Landkreis

Das Gesundheitsamt Mainz-Bingen meldet über den Jahreswechsel 125 Neuinfektionen im 

Landkreis Mainz-Bingen und 112 neue Fälle in der Stadt Mainz. Insgesamt sind es derzeit 9352 Personen, 

die positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Davon kommen 3800 (+125 zu Mittwoch) positiv getestete Personen

aus dem Landkreis Mainz-Bingen, 5552 (+112 zu Mittwoch) aus der Stadt Mainz. 

Die Zahlen spiegeln den heutigen Stand von 14 Uhr.

Der für das Gesundheitsamt zuständige Dritte Beigeordnete Erwin Malkmus resümiert: „Der 4. Januar 2021 ist ein 

guter Tag für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Mainz Bingen. 

Ab heute können sich Personen mit hohem Alter sowie Personen, die aus schützenswerten Berufsgruppen stammen

zur Impfung anmelden. Es wird allerdings einige Zeit dauern bis wir durch die Impfungen erste Erfolge sehen werden.

Deshalb wird es wohl unumgänglich sein, gerade weil die Zahlen auch bei uns im Landkreis nur geringfügig nach

unten gehen, weiter im Lockdown zu bleiben. Helfen Sie daher weiter mit, halten Sie Abstand und die Regeln ein und 

bleiben Sie alle gesund.“

Bereits Genesene: 7364 (+601) 

davon Mainz-Bingen: 2859 (+262)

davon Stadt Mainz: 4505 (+339)

Aktuell Infizierte: 1794 (-371)

davon Mainz-Bingen: 845 (-139)

davon Stadt Mainz: 949 (-232)

Fälle in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohner:

Landkreis Mainz-Bingen: 117  Alarmstufe rot

Stadt Mainz: 97  Alarmstufe rot

Bedauerlicherweise bestätigte das Gesundheitsamt bisher insgesamt 194 (+7) Todesfälle in Verbindung mit dem Corona-Virus. Todesfälle im Landkreis Mainz-Bingen 96 (+2), Todesfälle Stadt Mainz 98 (+5).


Die Fallzahlen der positiv Getesteten in den Kommunen des Kreises:

Stadt Ingelheim: 689 (+14)

Stadt Bingen: 385 (+15)

Verbandsfreie Gemeinde Budenheim: 211 (+3)

VG Rhein-Selz: 704 (+34)

VG Nieder-Olm: 704 (+10)

VG Bodenheim: 405 (+12)

VG Gau-Algesheim: 232 (+7)

VG Rhein-Nahe: 259 (+12)

VG Sprendlingen-Gensingen: 211 (+18)