Fallzahlen Coronavirus-Erkrankung 
(COVID-19) im Landkreis Mainz-Bingen 
zum 06.04.2021

Corona-Virus: Insgesamt 228 Neuinfektionen in Stadt und Landkreis

Das Gesundheitsamt Mainz-Bingen meldet über das verlängerte Wochenende 113 Neuinfektionen im Landkreis Mainz-Bingen und 115 neue Fälle in der Stadt Mainz. Insgesamt sind es derzeit 13.439 Personen, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Davon kommen 5835 (+113 zu Donnerstag) positiv getestete Personen aus dem Landkreis Mainz-Bingen, 7604 (+115 zu Donnerstag) aus der Stadt Mainz. Die Zahlen spiegeln den heutigen Stand von 14 Uhr.

Der für das Gesundheitsamt zuständige Dritte Beigeordnete Erwin Malkmus resümiert: „209 neue Corona Fälle im Landkreis Mainz Bingen in der abgelaufenen Woche und eine Inzidenz, die ganz nah bei 100 liegt. Das ist das ernüchternde Ergebnis, mit dem wir zurzeit leben müssen. Vor zwei Wochen waren wir gerade mal bei der Hälfte der Fälle. Ich weiß, dass wir sicher alle coronamüde sind, aber es nützt nichts jetzt den Kopf in den Sand zu stecken.

Im Impfzentrum bemühen sich alle sehr, möglichst viele Menschen mit einer Impfung zu schützen. Noch fehlt aber für die Volllast Impfstoff, den wir hoffentlich im Laufe des Aprils bekommen. Halten wir gemeinsam durch, schützen wir andere und uns selbst durch die Einhaltung der AHA-Regeln. Dann schaffen wir es aus dieser Pandemie heraus zu kommen und hoffentlich im nächsten Jahr ein Osterfest mit der Familie feiern zu können.“

Insgesamt wurden im Landkreis Mainz-Bingen bisher 648 (+75) Mutanten festgestellt, in der Stadt Mainz 679 (+78). 

Die jeweilige Zahl in Stadt und Landkreis beinhaltet alle bekannten Mutationen. Hinweis: Eine erhöhte Differenz zu gestern kann vorkommen, wenn bei Infizierten nachträglich Mutationen nachgewiesen werden.

Bereits Genesene: 12.048 (+168)

davon Mainz-Bingen: 5171 (+61)

davon Stadt Mainz: 6877 (+107)

Aktuell Infizierte: 1011 (+55)

davon Mainz-Bingen: 463 (+49)

davon Stadt Mainz: 548 (+6)


Fälle der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohner nach der Inzidenzberechnung des Landes Rheinland-Pfalz (LUA):

Landkreis Mainz-Bingen: 89 (+3)  Alarmstufe rot

Stadt Mainz: 101 (-20)  Alarmstufe rot

Im Land Rheinland-Pfalz liegt der Wert der 7-Tage-Inzidenz bei 96. Am Donnerstag lag der Wert bei 113.


Bedauerlicherweise bestätigte das Gesundheitsamt bisher insgesamt 380 (+5) Todesfälle in Verbindung mit dem Corona-Virus. Todesfälle im Landkreis Mainz-Bingen 201 (+3), Todesfälle Stadt Mainz 179 (+2).