Fallzahlen Coronavirus-Erkrankung 
(COVID-19) im Landkreis Mainz-Bingen 
zum 08.05.2021

Corona-Virus: Insgesamt 143 Neuinfektionen in Stadt und Landkreis

Das Gesundheitsamt Mainz-Bingen meldet über das Wochenende 53 Neuinfektionen im Landkreis Mainz-Bingen und 90 neue Fälle in der Stadt Mainz. Insgesamt sind es derzeit 16.435 Personen, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Davon kommen 7017 (+53 zu Freitag) positiv getestete Personen aus dem Landkreis Mainz-Bingen, 9418 (+90 zu Freitag) aus der Stadt Mainz. Die Zahlen spiegeln den gestrigen Stand bis 0.00 Uhr. 

Der für das Gesundheitsamt zuständige Dritte Beigeordnete Erwin Malkmus zieht ein Wochenfazit: „Die in der letzten Woche kontinuierlich nach unten gegangenen Neuinfektionen haben uns geholfen, ab Sonntagnacht endlich etwas Erleichterung zu erreichen. Unsere Inzidenz ist jetzt bei rund 70 angekommen und wir sollten alle mithelfen, diesen Wert die nächsten Wochen auf unter 50 zu bekommen, damit weitere Lockerungen möglich sind. Wir alle haben dies geschafft. Jetzt wünsche und hoffe ich, dass es so weitergeht und dass wir trotz Erleichterungen vorsichtig bleiben. Dann werden auch hoffentlich wieder alle Geschäfte und Restaurants unter bestimmten Bedingungen öffnen können. Helfen Sie alle mit und bleiben Sie gesund.“ 


Bereits Genesene: 14.929 (+389) 

davon Mainz-Bingen: 6376 (+160) 

davon Stadt Mainz: 8553 (+229) 


Aktuell Infizierte: 1106 (-246) 

davon Mainz-Bingen: 434 (-107) 

davon Stadt Mainz: 672 (-139) 


Fälle der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohner: 

Landkreis Mainz-Bingen: 71 (+3)  Alarmstufe rot 

Stadt Mainz: 143 (+1)  Alarmstufe rot 


Maßgeblich hierfür ist die Inzidenzberechnung des Robert-Koch-Instituts (RKI). Der folgende Link führt zum RKI-Dashboard: https://bit.ly/3aX9x6v. Die Differenz zum Landesuntersuchungsamt (LUA) ist auf die unterschiedlichen Meldezeitpunkte zurückzuführen. Das RKI ruft die Zahlen um Mitternacht, das LUA gegen 14 Uhr ab. 


Im Land Rheinland-Pfalz liegt der Wert der 7-Tage-Inzidenz bei 100. Am Freitag lag der Wert bei 103. 

Bedauerlicherweise bestätigte das Gesundheitsamt bisher insgesamt 400 (±0) Todesfälle in Verbindung mit dem Corona-Virus. Todesfälle im Landkreis Mainz-Bingen 207 (±0), Todesfälle Stadt Mainz 193 (±0).