Fallzahlen Coronavirus-Erkrankung 
(COVID-19) im Landkreis Mainz-Bingen 
zum 11.10.2021

Corona-Virus: Insgesamt 94 Neuinfektionen in Stadt und Landkreis

Das Gesundheitsamt Mainz-Bingen meldet über das Wochenende 33 Neuinfektionen im Landkreis Mainz-Bingen und 61 neue Fälle in der Stadt Mainz. Insgesamt sind es derzeit 20.736 Personen, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Davon kommen 8767 (+33 zu Freitag) positiv getestete Personen aus dem Landkreis Mainz-Bingen, 11.969 (+61 zu Freitag) aus der Stadt Mainz. Die Zahlen spiegeln den gestrigen Stand bis 0.00 Uhr. 


Der Kreisbeigeordnete Erwin Malkmus dazu: „Seit vier Wochen haben wir nur leichte Schwankungen bei unseren Inzidenzzahlen und Neuinfektionen. Wir liegen zurzeit bei allen drei wichtigen Werten noch in der Warnstufe 1 und hoffen natürlich, dass dies so bleibt. Allerdings ist unsere Impfquote nicht ganz so hoch, wie wir sie uns gerne wünschen würden. Es gibt noch genügend Ungeimpfte, die unsere Zahlen wieder leicht nach oben treiben können. Ein kleiner Vergleich zur ersten Oktoberwoche des Vorjahres: Am 10. Oktober hatten wir im Jahr 2020 insgesamt 1882 Menschen, die sich an COVID-19 infiziert hatten. Ein Jahr später sind es 20.674. Vor einem Jahr waren im Landkreis 55 Menschen an COVID-19 gestorben, heute sind es insgesamt 230. Genau vor einem Jahr hatten wir 221 aktuelle Fälle, heute 653. Die Inzidenz lag vor einem Jahr etwa bei der Hälfte wie heute. Trotzdem sind wir heute ruhiger und entspannter und hoffen, dass wir ohne weiteren Lockdown auskommen. Warum? Weil wir einen Impfstoff haben, der uns vor COVID-19 schützt und Infizierte auch bei Impf-Durchbrüchen nur leicht erkranken. Was will ich damit sagen? Einzig und allein die Impfungen helfen uns, diese Pandemie durch zu stehen.“ 


Bereits Genesene: 19.673 (+139) 

davon Mainz-Bingen: 8263 (+54) 

davon Stadt Mainz: 11.410 (+85) 


Aktuell Infizierte: 620 (-45) 

davon Mainz-Bingen: 274 (-21) 

davon Stadt Mainz: 346 (-24)


Landkreis Mainz-Bingen: Warnstufe 1 

7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner: 38,7 

7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz: 2,3 

Anteil COVID-19 an Intensivkapazität: 3,67 


Stadt Mainz: Warnstufe 1 

7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner: 64,4 

7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz: 2,3 

Anteil COVID-19 an Intensivkapazität: 3,67 


Im Land Rheinland-Pfalz liegt der Wert der 7-Tage-Inzidenz bei 58,6. Am Freitag lag der Wert bei 53,9. 

Bedauerlicherweise bestätigte das Gesundheitsamt bisher insgesamt 443 (±0) Todesfälle in Verbindung mit dem Corona-Virus. Todesfälle im Landkreis Mainz-Bingen 230 (±0), Todesfälle Stadt Mainz 213 (±0).