Fallzahlen Coronavirus-Erkrankung 
(COVID-19) im Landkreis Mainz-Bingen 
zum 16.08.2021

Corona-Virus: Insgesamt 61 Neuinfektionen in Stadt und Landkreis

Das Gesundheitsamt Mainz-Bingen meldet über das Wochenende 16 Neuinfektionen im Landkreis Mainz-Bingen und 45 neue Fälle in der Stadt Mainz. Insgesamt sind es derzeit 18.180 Personen, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Davon kommen 7675 (+16 zu Freitag) positiv getestete Personen aus dem Landkreis Mainz-Bingen, 10.505 (+45 zu Freitag) aus der Stadt Mainz. Die Zahlen spiegeln den gestrigen Stand bis 0.00 Uhr. 


Kreisbeigeordneter Erwin Malkmus: „Bei den Neuinfektionen im Landkreis Mainz Bingen können wir seit drei Wochen kleine Auf- und Abbewegungen feststellen. Noch liegt unsere Inzidenz unter 20, aber das wird sich die nächsten Tage womöglich ändern. Das legen uns die bundes- und landesweiten Zahlen nahe. Erheblich gestiegen sind die Zahlen bereits in der Landeshauptstadt, für die unser Gesundheitsamt mitverantwortlich ist. Mit dem Ende der Urlaubszeit werden auch die Zahlen im Landkreis weiter steigen. Gespannt schauen wir auf den Herbst und den Beginn der Schulzeit. Klar ist aber auch, dass bei einer Inzidenz von über 35 wieder Einschränkungen greifen. So kann ein Gaststättenbesuch nur von Geimpften und Genesenen problemlos stattfinden. Ungeimpfte müssen einen Test nachweisen, der ab Oktober Geld kostet. Deshalb ist jetzt die richtige Gelegenheit für alle Menschen die noch nicht geimpft sind, unser sehr gutes Impfangebot wahrzunehmen. Jeder kann sich ohne Termin in unserem Impfzentrum den schützenden Piks geben lassen; der Impfstoff kann hier frei gewählt werden. Oder nehmen Sie ein Angebot zur Impfung durch die Impfbusse wahr, die gerade im Land unterwegs sind. Deshalb meine dringende Bitte an alle noch nicht geimpften Menschen: Nehmen Sie dieses Angebot an und helfen Sie mit, dass wir im Herbst und Winter nicht vor weiteren Einschränkungen stehen. Der beste Schutz vor Corona ist eine Impfung – trotzdem sind immer die AHA-Regeln einzuhalten, denn auch geimpfte Menschen haben keinen hundertprozentigen Schutz. Aber die Angst vor einem schweren Krankheitsverlauf wird durch eine Impfung gegen Null gefahren. Deshalb mein Motto: Jede Impfung hilft uns allen, schützen Sie sich und andere!“ 


Bereits Genesene: 17.490 (+28) 

davon Mainz-Bingen: 7365 (+13) 

davon Stadt Mainz: 10.125 (+15)


Aktuell Infizierte: 261 (+33) 

davon Mainz-Bingen: 90 (+3) 

davon Stadt Mainz: 171 (+30) 


Fälle der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohner: Landkreis Mainz-Bingen: 18 (+3) Stadt Mainz: 38 (+4) Im Land Rheinland-Pfalz liegt der Wert der 7-Tage-Inzidenz bei 30. Am Freitag lag der Wert bei 26. 


Bedauerlicherweise bestätigte das Gesundheitsamt bisher insgesamt 429 (±0) Todesfälle in Verbindung mit dem Corona-Virus. Todesfälle im Landkreis Mainz-Bingen 220 (±0), Todesfälle Stadt Mainz 209 (±0).