Umfrage zu digitalen Ratssitzungen

Umfrage zu digitalen Ratssitzungen

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, 

aufgrund der Corona-Pandemie hat der Landesgesetzgeber Mitte 2020 mit § 35 Abs. 3 Gemeindeordnung (GemO) die Möglichkeit geschaffen, bei Naturkatastrophen oder in anderen außergewöhnlichen Notsituationen Beschlüsse der kommunalen Gremien in schriftlichen oder elektronischen Umlaufverfahren oder mittels Video- oder Telefonkonferenz zu fassen. Auch die Gremien unserer Verbandsgemeinde und der Ortsgemeinden haben davon regen Gebrauch gemacht. Diese Vorschrift soll nun mit wissenschaftlicher Unterstützung evaluiert werden. 

Zur Durchführung der Evaluierung benötigen wir Ihre Mithilfe! 

Das Ministerium des Innern und für Sport (MdI) hat mit wissenschaftlicher Begleitung des Deutschen Forschungsinstituts für öffentliche Verwaltung (FÖV) in Speyer und in Abstimmung mit den kommunalen Spitzenverbänden drei Fragebögen entwickelt, die sich an die Gremienvorsitzenden, die Gremienmitglieder sowie die Öffentlichkeit richten. 

Über den folgenden Link gelangen Sie zur Umfrage für die Einwohnerinnen und Einwohner: https://www.foev-speyer.de/Ratssitzungen 

Die Teilnahme ist bis einschließlich 10.09.2021 möglich. 

Wir würden uns sehr freuen, wenn rege teilgenommen wird. Vielen Dank! 

Ihre

Verbandsgemeindeverwaltung Sprendlingen-Gensingen