20140701_D800_9396.jpg
Schulen

Innerhalb der Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen genoss das Thema „Schulbildung“ schon immer eine hohe Priorität. So ist es nicht verwunderlich, dass die Verbandsgemeinde Trägerin zweier Grundschulen ist.


C:UsersckrollmannDesktopregio_schule.jpg


 

Durch die besonders in jüngster Vergangenheit grundlegend gestellten Weichen wurde das Angebot stetig ausgeweitet und qualitativ verbessert. So verfügen die beiden Grundschulen im Rahmen der „Betreuenden Grundschule“ über ein erweitertes Betreuungsangebot; die Grundschule in Gensingen sowie auch die Grundschule in Sprendlingen bieten mit dem Angebot der „Ganztagsschule“ eine neue Form, die erst seit dem Schuljahr 2002/2004 in Rheinland-Pfalz existiert, ein weiteres attraktives Angebot für Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern.

Sonnen-Symbol und Schriftzug: Ganztagsschule in Rheinland-Pfalz. Die neuen Ganztagsschulen werden an mindestens vier Wochentagen den Schultag mit Unterricht, unterrichtsbezogenen Aktivitäten, Projekten und Freizeitangeboten gestalten. Dieses Angebot ist freiwillig; für angemeldete Schülerinnen und Schüler ist die Teilnahme für ein Jahr verpflichtend. Das Mittagessen wird von der Schule und dem Schulträger organisiert.

Das Informationsportal des Landes Rheinland-Pfalz zu den Ganztagsschulen finden Sie unter www.ganztagsschule.rlp.de

Für die anschließende schulische Fortbildung, d.h. nach Erreichen des Sekundarabschlusses I (mittlere Reife), stehen in den nahe liegenden, durch den Öffentlichen Personennahverkehr schnell erreichbaren Städten Bad Kreuznach, Bingen, Wörrstadt und Alzey weiterführende Schulen in Form von Berufs- und Fachhochschulen zu Verfügung:



Keine Mitarbeiter gefunden.
Keine weiteren Mitarbeiter gefunden.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.