20110612_d7r_3338.jpg

Die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am 26. September 2021

Bundestagswahl am 26. September 2021

Allgemeines

Voraussetzungen der Wahlberechtigung

Wahlberechtigt sind alle Deutschen im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes, die am Wahltage

1. das 18. Lebensjahr vollendet haben,

2. seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik Deutschland - eine Wohnung innehaben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten

3. nicht nach § 13 BWG vom Stimmrecht ausgeschlossen sind. 


Darüber hinaus können auch Deutsche im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes Wahlberechtigt sein, die am Wahltag außerhalb der Bundesrepublik Deutschland leben, sofern sie

- nach Vollendung ihres vierzehnten Lebensjahres mindestens drei Monate ununterbrochen in der Bundesrepublik Deutschland eine Wohnung innegehabt oder sich sonst gewöhnlich aufgehalten haben und dieser Aufenthalt nicht länger als 25 Jahre zurück liegt oder 

- aus anderen Gründen persönlich und unmittelbar Vertrautheit mit den politischen Verhältnissen der Bundesrepublik Deutschland erworben haben und von ihnen betroffen sind.

Internetangebot des Bundeswahlleiters zur Bundestagswahl 2021

Ein umfassendes Online-Angebot zur Bundestagswahl am 26.09.2021 hat der Bundeswahlleiter auf der Seite www.bundeswahlleiter.de zusammengestellt.

Für Wahlberechtigte gibt es an dieser Stelle unter anderem Information über die Strukturen der Wahlkreise und umfassende Informationen für Deutsche im Ausland.

Alle Formulare, Vordrucke und Information zur Bundestagswahl finden Sie hier

Bekanntmachungen