20110612_d7r_3338.jpg

Die Wahl zum 18. Landtag Rheinland-Pfalz am 14. März 2021

Landtagswahl am 14. März 2021

Allgemeines

Voraussetzungen des Stimmrechts

Stimmberechtigt bei Wahlen zum Landtag sind alle Deutschen im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes , die am Tage der Abstimmung spätestens am letzten Tag der Eintragungsfrist,

1. das 18. Lebensjahr vollendet haben,

2. seit mindestens drei Monaten im Lande Rheinland-Pfalz eine Wohnung, bei mehreren Wohnungen die Hauptwohnung, innehaben oder, sofern sie in der Bundesrepublik Deutschland keine Wohnung innehaben, sich sonst gewöhnlich aufhalten,

3. nicht nach § 3 vom Stimmrecht ausgeschlossen sind. 

Internetangebot des Landeswahlleiters zur Landtagswahl 2021

Zur Landtagswahl am 14.03.2021 hat der Landeswahlleiter seinen Internetauftritt www.wahlen.rlp.de aktualisiert. „Das Angebot wird in den kommenden Monaten sukzessive erweitert und um aktuelle wahlrechtliche Informationen und Bekanntmachungen ergänzt“, so Landeswahlleiter Marcel Hürter.

So erhalten die Wahlvorschlagsträger wichtige Hinweise zur Aufstellung und Einreichung der Wahlkreisvorschläge sowie der Landes- oder Bezirkslisten. Die für eine Kandidatur erforderlichen Formulare und Vordrucke sind im Internetangebot abrufbar.

Die Stimmberechtigten können sich einen Überblick über das Wahlsystem verschaffen. Für die Wahl wichtige Begriffe werden erläutert, häufig auftretende Fragestellungen beantwortet. Schließlich werden die unterschiedlichen Stimmabgabemöglichkeiten dargestellt, insbesondere hinsichtlich der Briefwahl. 

Alle Formulare, Vordrucke und Information zur Landtagswahl finden Sie hier

Hier finden Sie Informationen zur Wahl unter Corona-Bedingungen:  https://www.wahlen.rlp.de/de/ltw/info/

Bekanntmachungen