wein.kultur

Veranstaltungen unter wein.kultur

Unter dem Titel wein.kultur veranstaltet die Tourist Info der VG Sprendlingen-Gensingen in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern, insbesondere mit der HiwwelConnection sowie auch mit weiteren Weingütern und der Bibliothek Sprendlingen-Gensingen, Kulturveranstaltungen unterschiedlichster Art: Lesungen, Konzerte, Filmvorführungen... Mit dieser Veranstaltungsreihe präsentieren wir unseren Gästen in einem besonderen Rahmen qualitativ hochwertige, kulturelle Darbietungen. 


Viele Veranstaltungen mussten wegen der Pandemielage seit März 2020 leider abgesagt oder verschoben werden. Im Sommer 2021 nahmen wir dann wieder Fahrt auf und konnten im Rahmen der Veranstaltungsreihe wein.kultur die literarische Wanderung Mörderjagd mit Wein und Feen mit dem Krimiautor Helge Weichmann sowie das Konzert des finnischen Duos Human Cell Signals anbieten. Wir freuen uns sehr, dass diese Veranstaltungen so gut angenommen wurden, und hoffen, Sie bald wieder mit noch mehr Kulturprogramm begeistern zu können!


Improvisiertes Musikkabarett - Weihnachten mal anders

Aufgrund der aktuellen Situation kann Weihnachten mal anders am 10. Dezember 2021 leider nicht stattfinden. Auch wenn wir Sie gerne mit dem improvisierten Musikkabarett auf Weihnachten eingestimmt und ein wenig vom Weltgeschehen abgelenkt hätten.
Wir möchten die Veranstaltung jedoch nicht komplett absagen, sondern lediglich aufs Frühjahr 2022 verschieben - dann natürlich unter einem neuen Motto!

Eine vorweihnachtliche Veranstaltung mit Glühwein, aber ohne Weihnachtsmann und langen Bart, die alles andere als gewöhnlich auf die bevorstehenden Festtage einstimmt: Gemeinsam präsentieren die Tourist Info und die Bibliothek Sprendlingen-Gensingen am 10. Dezember 2021 Die Musikpoeten

Weihnachten mal anders

Zwei Musiker und ein Schauspieler improvisieren ein Abendprogramm aus Comedy, Kabarett und jeder Menge Livemusik. Eine wortgewandte und stimmungsvolle Show voller Anekdoten, Unvorhersehbarkeiten und Spielfreude. „Nur“ Zuschauer gibt es an diesem Abend nicht, Zurufe aus dem Publikum sind erwünscht, werden spontan eingebaut und unter anderem in improvisiertes Musical verwandelt. Ein Abend, der einfach Spaß macht. Ein Abend, der ganz im Zeichen der Vorweihnachtszeit steht. Seien Sie gespannt, was Die Musikpoeten - ein ziemlich spontanes Trio aus Michael Bibo, Marek Herz und Adriano Werner - für Sie aus dem Hut zaubern.

Die Lesung findet in der Veranstaltungsreihe wein.kultur statt. Im Ticketpreis inbegriffen ist ein Becher Glühwein bzw. Traubensaft der HiwwelConnection



 VERSCHOBEN AUF 2022


  Eintritt: 12,-  €    inkl. Glühwein/Traubensaft  
  Es gilt die 2G-Regel - Änderungen möglich!    Anmeldung erforderlich  
touristinfo@vg-sg.de   bibliothek@vg-sg.de    

  Termin: 10. Dezember 2021    Beginn: 19:30 Uhr    Einlass ab 19:00 Uhr     

  Veranstaltungsort: Wißberghalle    Stettiner Straße 1    55576 Sprendlingen     

  Veranstalter   
  VG Sprendlingen-Gensingen   Bibliothek Sprendlingen-Gensingen  
  in Zusammenarbeit mit der HiwwelConnection  



       WWW.MUSIKPOETEN.COM


Das seltene Glück des Curt Ehrenberg - Lesung mit musikalischer Umrahmung


Die für den 15. März 2020 geplante Veranstaltung musste aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt werden.
Ein Nachholtermin ist nun für März 2022 geplant.


Vier bis fünf Jahre hat Paul S. Norman recherchiert, bis er seine umfangreiche Romantrilogie „Das seltene Glück des Curt Ehrenberg“ fertigstellen konnte. In diesem Werk schildert er das Leben eines genialen Pianisten: Curt Ehrenberg wird in den dreißiger Jahren in Berlin geboren, in einer unruhigen Zeit und in einer ungewöhnlichen Familie. Sein Vater ist Inhaber einer Fabrik für Schuhcreme. Und seine Mutter pflegt als gefeierte Sängerin enge Kontakte zu höchsten politischen Kreisen.

Die ersten Jahre in Curts Leben verlaufen in ruhigen, eher luxuriösen Bahnen. Seine Leidenschaft ist das Klavierspiel. Am Flügel kann er sich freispielen von Enttäuschung und Niedergeschlagenheit. Schon früh zeigt sich hier seine geniale pianistische Begabung. Doch die Zeiten sind schwierig: Die Beziehungen von Curts Mutter zu führenden Nazigrößen werden der Familie zum Verhängnis und bringen Unheil und Sorgen. Und auch das Kriegsgeschehen bleibt – wie könnte es anders sein – nicht ohne tragische Auswirkungen.
Paul S. Norman wird die Lesung seines 1. Bands der Trilogie mit Werken klassischer Komponisten begleiten.

Die Lesung findet in der Veranstaltungsreihe wein.kultur statt. Die HiwwelConnection schenkt regionale Weine aus. Dazu werden kleine finnische Häppchen gereicht. 

Eintritt: 5 € (inkl. einem Glas Wein)

Termin
März 2022

Veranstaltungsort
Bibliothek Gensingen
Römerstr. 17
55459 Gensingen

Veranstalter
VG Sprendlingen-Gensingen, Bibliothek Sprendlingen-GensingenKreisvolkshochschule Mainz-BingenHiwwelConnection