20100922_d7r_4980.jpg
Ortsgemeinden

Übersichtskarte der mit den Gemeinden der Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen:

C:UsersnheinzDesktopsymbolkarteVGSG.png
Grafische Gestaltung der Karte: Nico Alaxander Heinz, 2017


Aus den Ortsgemeinden Aspisheim, Badenheim, Gensingen, Grolsheim, Horrweiler, St. Johann, Sprendlingen, Welgesheim, Wolfsheim und Zotzenheim wurde gemäß § 7 des 13. Landesgesetzes über die Verwaltungsvereinfachung im Lande Rheinland-Pfalz (Bildung von Verbandsgemeinden im Regierungsbezirk Rheinhessen-Pfalz) vom 1. März 1972 (GVBl. 5. 115) die Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen neu gebildet.

Die Ortsgemeinde Wolfsheim wurde erst mit Wirkung vom 16. März 1974 aus dem Landkreis Alzey-Worms in den Landkreis Mainz-Bingen eingegliedert. Zum Sitz der Verbandsgemeindeverwaltung wurde die Ortsgemeinde Sprendlingen bestimmt.

Kontakt
Keine Abteilungen gefunden.
Keine weiteren Abteilungen gefunden.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.