20100922_d7r_4980.jpg
Ortsgemeinden

Übersichtskarte der mit den Gemeinden der Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen:

C:UsersnheinzDesktopsymbolkarteVGSG.png
Grafische Gestaltung der Karte: Nico Alaxander Heinz, 2017


Aus den Ortsgemeinden Aspisheim, Badenheim, Gensingen, Grolsheim, Horrweiler, St. Johann, Sprendlingen, Welgesheim, Wolfsheim und Zotzenheim wurde gemäß § 7 des 13. Landesgesetzes über die Verwaltungsvereinfachung im Lande Rheinland-Pfalz (Bildung von Verbandsgemeinden im Regierungsbezirk Rheinhessen-Pfalz) vom 1. März 1972 (GVBl. 5. 115) die Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen neu gebildet.

Die Ortsgemeinde Wolfsheim wurde erst mit Wirkung vom 16. März 1974 aus dem Landkreis Alzey-Worms in den Landkreis Mainz-Bingen eingegliedert. Zum Sitz der Verbandsgemeindeverwaltung wurde die Ortsgemeinde Sprendlingen bestimmt.

Kontakt
Keine Abteilungen gefunden.